Posts Tagged ‘mittelalter’

Samurai Dragon

Sonntag, Januar 16th, 2011

Browsergames sind bei Jung und Alt sehr beliebt. Ob sie als Fantasy Spiele real oder als Fantasy Games in Browserspiele Form gespielt werden macht dabei keinen großen Unterschied. Bei Samurai Dragon handelt es sich um ein Onlinegames das als Browsergames im mittelalterlichen Japan gespielt wird. Das Onlinegames Samurai Dragon entführt dich in die Rolle eines Samurais, der sehr gefürchtet ist und Dir Respekt bei anderen Spielern verschaffen kann.

Durch Geschicklichkeit und Stärke kannst Du die Fähigkeiten deines kämpferischen Könnens beweisen und dich behaupten. Wie bei Rollenspielen üblich musst Du dich hoch kämpfen um in Clans um Gold zu spielen, im Teamplay stehen dir viele Möglichkeiten offen. Das gewonnene Gold kannst Du für die große Itemsammlung oder für dein Waffenarsenal einsetzen.

Das als Multiplayer Browsergames aufgebaute Rollenspiel kannst Du erstmals kostenlos als Einzelkämpfer spielen. Dabei musst Du dich behaupten und die vielen dir gestellten Aufgaben bewältigen. Zusätzliche Installationen brauchst Du dabei nicht. Durch die Fantasy Spiele stehen dir viele Möglichkeiten offen um deinen Samurai Kämpfer zu schulen und zu trainieren damit er seine Fähigkeiten verbessern kann. Dabei musst Du immer das Ziel haben deinen Samurai an die Spitze zu bringen.

Hast Du den Samurai in Einzelkämpfen gut trainiert, kannst du dich auch Clans anschließen oder selbst einen Clan gründen um gemeinsam mit anderen Spielern, gegen andere Samurai Clans zu kämpfen und sie zu besiegen. Dieses Fantasy Games wird dich zu Ruhm und Ehre bringen, egal ob du wütende und zerstörende Kräfte für deinen Sieg einsetzt oder ob Du sanftmütig, dem Schwachen helfend, die Shongue Zeit erlebst.

Durch Kämpfe und deren Siege kannst du zu Gold kommen und deinen Reichtum vermehren aber du kannst dich auch plündernd bereichern. Ganz wie Du es möchtest und es deinem Charakter entspricht. Dein Gold kannst Du dafür verwenden um dein Kriegswaffenarsenal zu erweitern. Schilde, Waffen, Rüstungen und andere nützliche Artikel, die der damals aktuellen Zeit in Grafik und Bezeichnung angepasst wurden verhelfen dir zum Siegen. Natürlich bedürfen deine Waffen auch der Pflege für die Du dein Gold oder dein Geschick beim Bogenbauer oder dem Schmied einsetzen musst.

Deine Waffen sollten immer in Ordnung sein. Große Bedeutung solltest Du auf deine Behausung legen, zu der Du nach den Kämpfen zurückkehrst um Ruhe zu finden und neue Energie zu tanken. Mit neuer Energie geladen kämpft es sich in Nah- oder auch Fernkämpfen einfach besser. Auf dem Marktplatz könnt ihr eure Güter kaufen und verkaufen und deine Lebensenergie kannst du beim Alchemisten durch den Kauf von Zaubertränken auftanken. Mit anderen Spielern kannst Du dich im Ingame – Chat unterhalten und um Hilfe bitten.

Samurai Dragon ist ideal um in das wirkliche Mittelalter des frühen Japans abzutauchen und dir dabei viel Ruhm und Ehre durch harte Kämpfe zu erspielen. Browserspiele bieten Spielspaß bei dem auch das Vergnügen nicht zu kurz kommt und ob Du als Beschützer der Kleinen oder als gnadenloser und rücksichtloser Kämpfer deinen Weg gehst bleibt alleine dir überlassen. Du solltest dich schnell anmelden um in die Tiefe des mittelalterlichen Japans einzutauchen damit Du erfolgreich in der Zeit der großen Shogune kämpfen kannst.

Artyria

Mittwoch, Januar 20th, 2010

Beim Artyria Fantasy Browserspiel findest Du dich im mythischen Zeitalter der Antike wieder und erlebst die Geburtsstunde zahlloser Helden und Legenden. Zur Zeit der Römer war es in der Welt alles andere als ruhig. Kriege gegen die Barbaren des Nordens, Handel mit den restlichen Mittelmeervölkern und innerstaatliche Differenzen waren im alten Rom an der Tagesordnung. Artyria ist ein Rollenspiel, das dich in eben diese Zeit ins multikulturelle Römische Reich zurückschickt. Als Krieger ist es deine Aufgabe, der Welt dieses Fantasy Browsergames deinen Stempel aufzudrücken und durch Ruhm und Ehre zu einer Legende aufzusteigen. Dabei kannst du Artyria kostenlos spielen oder wahlweise gegen Bezahlung bestimmte Premium Funktionen nutzen, um dir dein Abenteuer weiter zu erleichtern.

Zu Beginn deines Abenteuers musst du zunächst eine Auswahl treffen, welchem Volk genau du angehören möchtest. Das antike Rom, das sehr auf kulturelle Verbreitung bedacht war, war nicht nur von Römern bevölkert. Deshalb stehen insgesamt neun verschiedene Völker zur Auswahl, die jeweils verschiedene Stärken aufweisen. Wähle die zähen Wikinger oder Griechen, um deinem Charakter einen Gesundheitsbonus zu sichern. Römer und Germanen haben dagegen seit jeher eine erhöhte Schlagkraft, wohingegen Ägypter und Babylonier eher für ihren Scharfsinn berühmt berüchtigt sind. Karthager und Perser zeichnen sich schließlich durch eine unübertroffene Konzentrationsfähigkeit aus und Phönizier durch eine Wahrnehmung, die Ihresgleichen sucht. Für jedes dieser antiken Völker steht im Artyria Browsergame jeweils eine männliche und weibliche Heldin zur Verfügung.

Nach der Anmeldung findest du dich auch schon mitten in der Antike wieder und musst nun im Folgenden versuchen, dir einen Namen zu machen. Da es sich bei Artyria um ein Rollenspiel handelt, ist es vor allem nötig, schnell im Level aufzusteigen, um die Fähigkeiten deines Helden zu verbessern. Mit jedem dazugewonnenen Level steigt nicht nur deine Lebensenergie, sondern auch dein Distanzschaden sowie deine Fähigkeit, bestimmte Gegenstände anzulegen. Missionen stellen eine vor allem zu Beginn gute und schnelle Möglichkeit dar, um Erfahrungspunkte zu erhalten. Jeder Auftrag läuft dabei grafisch wunderschön im Stile griechischer Vasenmalereien inszeniert und in Echtzeit ab. Zudem sind verschiedene Schwierigkeitsstufen wählbar. Als Belohnung gibt es nicht nur Erfahrung und Denare – neben dem Premiumgeld Aureus eines der zwei verwendeten Zahlungsmittel – sondern auch Ehre und gelegentlich gefundene Gegenstände.

Um deinen Helden unabhängig vom Ausbau der Fähigkeiten noch mächtiger zu machen, stehen dir unzählige Ausrüstungsgegenstände zur Verfügung. Diese umfassen Schwerter, Schilde und Bögen sowie Helme, Rüstungen, Schuhe, Handschuhe und Amulette. Dein für Fantasy Browsergames typisches Inventar ist jedoch nicht unbegrenzt: Zusätzlich zu den angelegten Ausrüstungsgegenständen stehen dir nur zwei Taschen mit jeweils sechs Itemslots zur Verfügung. Da du bei Missionen häufig mit Gegenständen belohnt wirst, ist es daher sinnvoll, immer mindestens einen Platz für solche Items freizulassen.

Mit einem höheren Level ist es dir im Artyria Browsergame auch möglich, in der Gladiatoren-Schule zu trainieren und anschließend im Kolosseum gegen andere Spieler im PvP-Modus anzutreten und zu Ehre zu gelangen. Wenn du dir einen Namen gemacht hast, steht es dir auch frei, ein trainierbares Streitross zu kaufen, das dich künftig in glorreiche Schlachten trägt. Außerdem kannst du Legionen beitreten, um im Verbund mit anderen Spielern größere Aufgaben bewältigen zu können oder in den allmonatlichen Schlachtzügen gegen andere Legionen anzutreten und fürstliche Belohnungen einzustreichen.

Erfülle Missionen und beweise dich in der Arena, um den Olymp der Helden zu besteigen. Willst du dir einen Namen machen, der die Antike überdauert, dann melde dich jetzt an, um Artyria kostenlos spielen zu können!

Glory Kings

Montag, August 17th, 2009

Kostenlose Browsergames, insbesondere aus dem Genre Fantasy Rollenspiel, liegen bei Onlinegames immer mehr im Trend. Glory Kings ist ein solches kostenloses MMORPG (Massively multiplayer online role-playing game) aus dem Bereich der Fantasy Spiele, in dem es zahlreiche Abenteuer und Wagnisse zu bestreiten gilt. Das packende Game gehört der Kategorie der Browsergames an, die sich von jedem Computer der Welt aus spielen lassen, der über einen Internetanschluss verfügt. Ein kostenpflichtiger Premiumaccount erleichtert Dir zwar den Aufstieg und verschafft Dir noch einige andere Vorteile im Spiel, ist aber nicht zwingend nötig.

In Glory Kings betrittst Du die Welt von Iskarain, die vor ewigen Zeiten von ihren zerstrittenen Schöpfern verlassen worden ist und seitdem von gefährlichen Drachen bevölkert wird, welche die arglosen Bewohner bedrohen. Doch es gilt nicht nur, die Gewaltherrschaft der Drachen zu beenden. Einige dieser Kreaturen tragen auch seltene Steine bei sich, die Alkara-Steine, die Dir in Iskarain zu Ruhm und Ehre verhelfen. Ruhm erlangst Du übrigens auch, indem Du Schurken, Monster und andere Spieler im Kampf besiegst. Wer andere Fantasy Spiele kennt, dem wird dieses System sicher bekannt vorkommen. Die Menge an Ruhm und der Level, den Du Dir durch das Bestehen von Wagnissen verdienst, bestimmen Deinen Rang in der Glorie, welche die bedeutendsten Helden von Iskarain vereinigt – die berühmte Bestenliste in der Welt der Browserspiele.

Wagnisse sind in diesem MMORPG das, was in anderen Fantasy Games Quests sind. Das Prinzip ist ähnlich. Du entscheidest, ob Du ein Wagnis annehmen möchtest oder nicht. Mit dem Level steigt die Herausforderung der Aufgaben, aber auch die Belohnung. Bestehst Du das Wagnis, so winken Gold, Erfahrung und natürlich Ruhm, und wenn Du Glück hast, springen dabei sogar ein paar Diamanten für Dich raus. Doch wozu Diamanten? Ganz einfach, für Gold handelt nicht jeder Händler mit Dir, für Diamanten hingegen…

Doch auch eine gute Community und Teamgeist unter den Helden dürfen in einem guten Fantasy Rollenspiel nicht fehlen. So hast Du auch in diesem Game die Möglichkeit, eine Gilde zu gründen und Dich gemeinsam mit bis zu 19 anderen tapferen Recken den Gefahren von Iskarain zu stellen.

Ein weiterer Punkt, der in Fantasy Games nicht fehlen darf, sind so genannte „Mounts“, Reittiere, die Dich schnell wie der Wind von einem Wagnis zum nächsten tragen. Viele Browserspiele bieten die Möglichkeit, ein solches Reittier für viel Gold zu kaufen. Doch woher so viel Bares nehmen, vor allem, wenn Du noch am Anfang Deiner Heldenkarriere stehst? Kein Problem! Das Traumross kann auch bloß für einen Tag gemietet werden. Nach Ablauf der Frist trabt es gemütlich wieder zurück zu seinem Herrn. Einigen begabten Drachenflüsterern ist es sogar gelungen, ein paar der gefürchteten Drachen zu zähmen, die sie zwar nicht verkaufen, aber doch wenigstens für rasche Kurztrips an wackere Recken vermieten.

Ziel des Onlinegames ist es, den begehrten Titel des Glory Kings zu erreichen. Dafür musst Du jedoch alle Alkara-Steine dein eigen nennen können. Also, mach Dich auf, kämpfe um Ruhm und Ehre und sammle die begehrten Alkara-Steine! Beweise Dich gegen alle anderen und werde der Glory King!

Dragon’s Prophet

Samstag, Juni 20th, 2009

Onlinespiele bieten neue spannungsreiche Welten, in denen alles möglich scheint. In der Welt von Aratia kann man mit Hilfe von gezähmten Drachen spannende Abenteuer erleben. Die Entwickler von Runes of Magic haben nun das neue Fantasyspiel Dragon’s Prophet herausgebracht. Besonders attraktiv ist dieses Rollenspiel weil es, wie andere Onlinespiele auch, völlig gratis ist. Um zu entdecken, wie Dragon’s Prophet und seine Drachenabenteuer funktionieren, kannst Du hier einen Blick in die Welt von Aratia werfen. Wer gleich kostenlos spielen will, kann sich ganz einfach über die Spieleseite registrieren und einloggen.

Erste Schritte bei Dragon’s Prophet

Der Einstieg in das Rollenspiel ist äußerst simpel. Der erste Schritt besteht darin, auf der offiziellen Seite einen Account zu erstellen und anschließend den Client herunterzuladen. Nach der Installation gibst Du einfach im Launcher Deinen Account an, entscheidest Dich für eine der zahlreichen Klassen des Spiels und kannst gleich loslegen. Nebst der typischen Fantasyspiel Option Deinen Charakter ganz individuell gestalten zu können, gibt es unter den Klassen die Auswahl zwischen dem Orakel, Windläufer, Zauberer und Waffenmeister. Letzterer trägt eine schwere Rüstung zu der ein starkes Schwert gehört und ähnelt eigentlich mehr einem erprobten Krieger. Wer mehr auf Pfeil und Bogen steht, wird sich mit dem Windläufer anfreunden, der flink und geräuschlos durch die Wälder huscht. Das Orakel ist ein ausgezeichneter Nahkämpfer und kennt die Geheimnisse der Natur. Der Vorteil dabei ist, dass er sich auch mal selbst heilen kann. Wenn Du alle 4 Elemente beherrschen willst, wird Dir der Zauberer zusagen, der die Massen auch aus weiter Ferne kontrollieren kann.

Dragon’s Prophet kostenlos online spielen

Die typische Klassenverteilung in Heiler, Tanks und Schadensausteiler fällt im Rollenspiel von Dragon’s Prophet weg. Die Drachen die im ganzen Spiel verteilt sind und die es zu finden gilt, übernehmen diese Rolle. Eine andere typische Ressource wie das Mana, wirst Du bei Dragon’s Prophet vergebens suchen. Durch Attacken kannst Du Aktionspunkte sammeln und diese bei besonders starken Zaubern und Angriffen wieder ausgeben. Sämtliche Fähigkeiten und Attacken lassen sich miteinander kombinieren und können so noch größeren Schaden anrichten. Die Gegner müssen dabei nicht exakt ins Ziel genommen werden. Es reicht wenn Du wie beim Wildstar einfach die Richtung in der Dein Gegner sich befindet anvisierst. So kannst Du Attacken auch ausweichen. Dein ausgewählter Charakter kämpft sich auf Level 1 durch die ersten Gebiete. Die von Anfang an ausgeteilten Attributspunkte stellen dabei eine große Hilfestellung dar. Wenn Stufe 15 erreicht wurde, bekommst Du für jeden dazugegewonnenen Level zusätzliche Meisterschaftspunkte. Dadurch erhältst Du neue Fähigkeiten oder kannst Deine Komboskills verbessern. Das Spiel verfügt über 80 Stufen.

Aratia: Die Welt der gezähmten Drachen

Aufregend anders wird das Fantasyspiel durch die 300 verschiedenen Drachen die Du in der Welt von Auratia finden und zähmen kannst. Alle Drachen verfügen über ganz verschiedene Aufgaben und Fähigkeiten. Sie werden auch in 3 Kategorien unterteilt: Land-, Luft-, und Wasserdrachen unterstützen Dich im Kampf mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten. Die gefangenen Drachen kannst Du im Drachennest zähmen und trainieren. Der Vorteil besteht darin, dass sich die im Nest befindlichen Drachen gegenseitig unterrichten und sogar voneinander lernen können. Da Du also während des Trainings wahrscheinlich nicht dabei sein wirst, musst Du gut planen welcher Art Deine Drachen angehören damit Deine Trainingspläne auch aufgehen. Über welche Attribute Deine Drachen genau verfügen, erfährst Du im Fenster Ingame. Dort werden alle Spezialisierungen aufgeführt.
Wie bei den Wyvern sind die Luftdrachen oder Drachkins Wesen die durch die Luft fliegen oder gleiten können. Diese Drachen können auch heilen und sind so im Kampf sehr nützlich. Landdrachen können als Tanks eingesetzt werden und sind ausgezeichnete DDs. Alles hängt natürlich vom Training ab das die Drachen im Nest genossen haben. Die Wasserdrachen richten besonders großen Schaden an. Sie können auch tauchen.

Du fragst Dich sicher schon wie denn das Zähmen des Drachen eigentlich vor sich geht. Hierzu musst Du Dich einer Prüfung unterziehen. Stürze Dich aber nicht gleich bei Level 1 in diese Prüfung, denn um diese zu bestehen, solltest Du Deinen Charakter und seine Fähigkeiten schon recht gut kennen. Ab Level 9 kannst Du es mit der Drachenprüfung mal versuchen. Diese wird innerhalb des Spiels selber als Minispiel dargestellt, bei dem sich der Drache Dir unterordnet, und Dich zukünftig begleiten wird. Zusätzlich zum Trainingslager in Form des Drachennestes gibt es für Deine Drachen auch noch andere Unterbringungsmöglichkeit. Mit dem Drachengehege kannst Du gleichzeitig 6 Drachen mit dabei haben. 2 Plätze sind von Anfang an sicher, alle weiteren musst Du Dir dann im Shop kaufen. Auf diese Gehege kannst Du überall in der Welt von Aratia zugreifen, und auch die Drachen auswechseln, allerdings nicht wenn die Drachen sich “daheim“ im Drachennest befinden. Wenn Du Dragon’s Prophet kostenlos spielen willst, brauchst Du einfach nur Deinen Account zu kreieren und freischalten zu lassen.

Gehören Onlinespiele zu Deinem Alltag und willst Du endlich mal was Neues ausprobieren? Hast Du Lust auf die Welt von Aratia bekommen und möchtest Dragon’s Prophet kostenlos spielen? Dann besuche die offizielle Seite, melde Dich an und spiele völlig kostenlos um Deine Drachen zu zähmen.

Torpia

Dienstag, Januar 20th, 2009

Torpia ist im Jahr 2010 gestartet und Interessierte können seither das Browsergame kostenlos spielen. Upjers, die Entwickler dieses Fantasy Games, haben sich bereits mit Spielen wie Kapi Hospital und Wurzelimperium einen Namen gemacht. Das Strategie Browserspiel findet in einer mittelalterlichen Fantasywelt statt. Bevor es richtig losgeht, musst du dich zwischen den Mächten Gut und Böse entscheiden. Wenn du lieber friedlich spielst, wählst du am besten Gut, wenn du dich eher auf das Militärwesen konzentrieren willst, wähle besser Böse.

Um was es sich beim Browserspiel Torpia handelt: Das Torpia Browsergame ist eine Welt von Fantasy, Magie und Action. Nach deiner Registrierung kannst du Torpia kostenlos spielen. Ein Download und eine Installation ist nicht notwendig. Das Genre dieses Fantasy Games ist ein Mix aus Strategiespiel und Wirtschaftssimulation. Es ist für jeden geeignet, egal ob Mann oder Frau, alt oder jung. Im Torpia Browsergame musst du dich zwar für eine Seite entscheiden, aber letztendlich sind beide Seiten aufeinander angewiesen. Gut kann nicht ohne Böse- und Böse kann nicht ohne Gut funktionieren.

Verschiedene Features im Strategie Browserspiel sind: Das kostenlose Onlinegame bietet dir ein mittelalterliches Szenario, in das du tief eintauchen wirst. Beide Fraktionen sind grundverschieden und doch aufeinander angewiesen, was einen großen Reiz des Spiels ausmacht. Kampf- und Handelssystem sind umfangreich gestaltet. Du kannst bis zu 19 verschiedene Gebäude bauen. Hast du dich für die böse Seite entschieden, kannst du zehn unterschiedliche Truppentypen herstellen. Ist deine Wahl auf die gute Seite gefallen, kannst du zehn unterschiedliche Warentypen produzieren. Mit anderen Spielern kannst du dich in Bruderschaften zusammenschließen.

Worauf es ankommt, wenn du auf der guten Seite stehst beim Fantasy Onlinespiel: Hauptaufgabe für Spieler auf der Seite des Guten, ist eine florierende Wirtschaft zu schaffen. Sind deine Ziele ehrenvoll, schlägt ein reines Herz in deiner linken Brust und magst du vorausschauendes, wirtschaftliches Denken, bist du auf der Seite der Guten bestens aufgehoben. Um für Ansehen und Wohlstand zu sorgen und deine wirtschaftliche Macht zu stärken, werden viele Gebäude benötigt. 19 unterschiedliche Bauten kannst du im Torpia Browsergame errichten. Für Produktions- und Wohnstätten benötigst du die Rohstoffe Stein, Stahl, Eisenerz und Gold. Spieler auf der guten Seite müssen auch gute Händler sein. Um Handel zu betreiben, benötigst du Handelskarren, eine Pferdezucht und eine Waffenschmiede. Hast du dir alles Nötige organisiert, kann der Handel mit Spielern auf der Seite des Bösen beginnen. Liefere ihnen Waffen und erhalte dafür Truppen, die du zum Schutz deiner Städte einsetzt.

Wenn du auf der bösen Seite stehst und gegen die guten kämpfst: Als böser Spieler ist das Schwert dein bester Freund. Rücksichtslos und mit kaltem Stahl regierst du die Welt. Spieler auf der Seite des Bösen bilden im Banditenlager ihre Axtkämpfer aus. Waffen erhältst du, indem du dir Verbündete suchst. Schwerter, Armbrüste sowie Pfeil und Bogen erhältst du von Spielern auf der Seite des Guten.

Spielerzusammenschlüsse – Die Bruderschaften und Gilden beim Fantasyspiel: Es gibt zwei Gründe warum die Spieler, Gut und Böse, hier im Strategie Browserspiel zusammenhalten müssen. Zum einen ist dies für den Handel notwendig, denn die Guten erhalten von den Bösen Truppen und die Bösen erhalten von den Guten Waffen. Der zweite Grund sind die magischen Amulette des Fantasy Games, die überall verstreut sind und nur durch Zusammenschlüsse gefunden werden können. Um das Spielziel zu erreichen sind diese Amulette eine große Hilfe. Wer Torpia kostenlos spielen möchte, sollte also nicht gruppenscheu sein. Bruderschaften vereinen die Kräfte aller Mitglieder. Sie können magische Schriftrollen entstehen lassen und die hilfreichen Amulette suchen.